Angebote zu "Melanoma" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Massi, Guido: Histological Diagnosis of Nevi an...
274,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.10.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Histological Diagnosis of Nevi and Melanoma, Auflage: 2. Auflage von 2014 // 2nd edition // 2nd edition. 2014, Autor: Massi, Guido // Leboit, Philip E., Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Englisch, Schlagworte: Hautkrebs // Melanom // Onkologie // Krebs // Krankheit // Radioonkologie // Dermatologie // Haut // Pathologie // des Menschen // Medizin // Allgemeines // Einführung // Lexikon // MEDICAL // Dermatology // allgemein, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 752, Abbildungen: 768 farbige Abbildungen, 4 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 3149 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Melanoma Development
142,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.02.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Melanoma Development, Titelzusatz: Molecular Biology, Genetics and Clinical Application, Auflage: 2. Auflage von 2017 // 2nd edition, Redaktion: Bosserhoff, Anja K., Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer International Publishing, Sprache: Englisch, Schlagworte: Dermatologie // Haut // Forschung // medizinisch // psychologisch // Genetik // Humangenetik // Heilkunde // Humanmedizin // Medizin // Spezialgebiete // Hautkrebs // Melanom // Onkologie // Krebs // Krankheit // Radioonkologie // Biologie // Molekularbiologie // MEDICAL // Oncology // Medizinische Spezialgebiete, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 447, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 789 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Signaltransduktionswege des Melanoms
53,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das maligne Melanom "schwarzer Hautkrebs" gehört zu den bösartigsten Tumoren der Haut und Schleimhaut des Menschen. In fortgeschrittenen Stadien ist selbst unter Einsatz von Chemotherapeutika die Prognose für die Patienten denkbar schlecht. Aufgrund dessen ist es bis heute eines der Hauptziele der Melanomforschung neue molekulare Ziele für die Entwicklung neuer Behandlungsstrategien zu identifizieren. Im Rahmen der vorliegenden Dissertation werden bisher qualitativ beschriebene Signaltransduktionswege des malignen Melanoms identifiziert und in ein quantitatives in silico Modell überführt. Entstanden ist das Modell "Development of melanoma" in dem ein Melanozyt im zellulären Kontext betrachtet wird.Eine solche in silico Modellierung soll helfen, komplexe biologische Vorgänge zu verstehen. Sie kann für das Experimentdesign ein wertvoller Ideengeber sein und zur effizienteren Gestaltung der Wirkstoffentdeckung beitragen. Die Arbeit entstand in enger Kooperation mit Thomas Sütterlin und Simone Huber aus der Arbeitsgruppe von PD Dr. Niels Grabe, Hamamatsu TIGA Center (Bioquant), Universität Heidelberg.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Signaltransduktionswege des Melanoms
96,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das maligne Melanom 'schwarzer Hautkrebs' gehört zu den bösartigsten Tumoren der Haut und Schleimhaut des Menschen. In fortgeschrittenen Stadien ist selbst unter Einsatz von Chemotherapeutika die Prognose für die Patienten denkbar schlecht. Aufgrund dessen ist es bis heute eines der Hauptziele der Melanomforschung neue molekulare Ziele für die Entwicklung neuer Behandlungsstrategien zu identifizieren. Im Rahmen der vorliegenden Dissertation werden bisher qualitativ beschriebene Signaltransduktionswege des malignen Melanoms identifiziert und in ein quantitatives in silico Modell überführt. Entstanden ist das Modell 'Development of melanoma' in dem ein Melanozyt im zellulären Kontext betrachtet wird.Eine solche in silico Modellierung soll helfen, komplexe biologische Vorgänge zu verstehen. Sie kann für das Experimentdesign ein wertvoller Ideengeber sein und zur effizienteren Gestaltung der Wirkstoffentdeckung beitragen. Die Arbeit entstand in enger Kooperation mit Thomas Sütterlin und Simone Huber aus der Arbeitsgruppe von PD Dr. Niels Grabe, Hamamatsu TIGA Center (Bioquant), Universität Heidelberg.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Signaltransduktionswege des Melanoms
55,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das maligne Melanom 'schwarzer Hautkrebs' gehört zu den bösartigsten Tumoren der Haut und Schleimhaut des Menschen. In fortgeschrittenen Stadien ist selbst unter Einsatz von Chemotherapeutika die Prognose für die Patienten denkbar schlecht. Aufgrund dessen ist es bis heute eines der Hauptziele der Melanomforschung neue molekulare Ziele für die Entwicklung neuer Behandlungsstrategien zu identifizieren. Im Rahmen der vorliegenden Dissertation werden bisher qualitativ beschriebene Signaltransduktionswege des malignen Melanoms identifiziert und in ein quantitatives in silico Modell überführt. Entstanden ist das Modell 'Development of melanoma' in dem ein Melanozyt im zellulären Kontext betrachtet wird.Eine solche in silico Modellierung soll helfen, komplexe biologische Vorgänge zu verstehen. Sie kann für das Experimentdesign ein wertvoller Ideengeber sein und zur effizienteren Gestaltung der Wirkstoffentdeckung beitragen. Die Arbeit entstand in enger Kooperation mit Thomas Sütterlin und Simone Huber aus der Arbeitsgruppe von PD Dr. Niels Grabe, Hamamatsu TIGA Center (Bioquant), Universität Heidelberg.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot